Sickerschacht ViaFil

Sickerschacht ViaFil für Behandlung und Versickerung von Regenwasser
Sickerschacht ViaFil

Vorteile auf einen Blick

  • Konstruktion aus genormten, hoch belastbaren Betonfertigteilen
  • Speichervolumen entsprechend den örtlichen Randbedingungen wählbar
  • Vorfilter gegen Kolmation der Sickerschicht
  • Einsatz von technischen Adsorptionsfiltern je nach Verschmutzung
  • Standardisierte Vorbehandlung
  • Filtermaterial konform mit bauaufsichtlichen Prüfgrundsätzen für Niederschlagswasserbehandlungsanlagen

Downloads


Sickerschacht mit Vorfiltervlies und Substratschicht: ViaFil Typ VS

Zur Versickerung von mit polaren gelösten Stoffen belastetem Niederschlagswasser (Verkehrsflächen, Flächen mit relevanten Anteilen an unbeschichteten Metallen).

 

Zusätzlich können technische Filter nach ÖNORM B 2506-3 bzw. ÖWAV-Regelblatt 45 ergänzt werden:

  • Aktivkohlematte zur Rückhaltung von polaren Stoffen
  • Substratschicht aus ViaSorp

(ÖNORM B 2506-3 geprüft und registriert)

 

Adsorptionssubstrat ViaSorp

Filtermaterial für Regenwasser-Sickeranlagen ÖNORM B 2506-3 geprüft und registriert. Via Sorp ist geeignet für die Herkunftsklassen A, B und C, und für ein max. Flächenverhältnis As: Ared von 1:250.

ViaSorp ist ein entsprechend den Zulassungsgrundsätzen des DIBt für Filterschächte geprüftes Adsorptionsmaterial. Es handelt sich um ein natürlich gewonnenes und speziell konditioniertes Zeolith.
ViaSorp wurde als Filtermaterial einer Unbedenklichkeitsprüfung des DIBt unterzogen, um Regenwasser von stark belasteten Verkehrsflächen direkt zu versickern. 


Anfrage per E-Mail senden


Mall Info-Telefon

+43 7224 22372-0
Werktags 7:30-17:30 Uhr

Rückruf Service

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Wir bieten bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren kompetenten Ansprechpartner vor Ort.

Die eingegebene Postleitzahl ist ungültig.

Weitere Ansprechpartner